Gabi Vital

Corona Virus


Information zur aktuellen Situation betreffend Covid-19.
Die Praxis bleibt für Notfälle und dringend notwendige Behandlungen offen.


Bitte verzichten Sie auf Ihre Physiotherapie-Behandlung,
  • wenn Sie Fieber, Halsschmerzen oder Erkältungs-Symptome wie Husten, Schnupfen etc. haben
  • wenn Sie in den letzten 14 Tagen aus einem der Risikogebiete zurückgereist sind
  • wenn Sie in den letzten 14 Tagen in Kontakt waren mit Personen aus den Risikogebieten
  • wenn Sie in Kontakt waren mit Corona-Virus-Infizierten oder -verdächtigen Personen
Quelle: Corona-Virus-Information des Schweizerischen Physiotherapie Verbands

Angebot


  • Aktive und passive Therapie
  • Manualtherapie
  • Triggerpunkt und Dry Needling
  • Kinetic Control (segmentale Stabilisation)
  • Sportphysiotherapie
  • Beckenbodenrehabilitation und Rückbildungsgymnastik
  • Klassische Massage
  • Taping, Kinesiotaping
  • Rückentraining
  • Haltungstraining und Arbeitsplatzergonomie
  • Lymphologische Behandlung von posttraumatischen/postoperativen Patienten

Verordnung zur Physiotherapie


Zuweisung


Mit ärztlicher Verordnung

Mit einer Physiotherapieverordnung werden die Behandlungskosten von Ihrer Krankenkasse aus der Grundversicherung übernommen.


Ohne ärztliche Verordnung (Privat)

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich ohne ärztliche Verordnung behandeln zu lassen.

Die Behandlungskosten werden jedoch nicht von der Krankenkasse übernommen, sondern werden Ihnen privat mit CHF 60.- pro 30 min in Rechnung gestellt.


Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass nicht wahrgenommene oder zu spät abgesagte Termine (mind. 24 h vor dem Termin) Ihnen privat in Rechnung gestellt werden.